Agile Arbeitsmethoden und Deutsches Arbeitsrecht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Agile Arbeit, Arbeit 4.0, Dienstleistungen

Agilität ist in aller Munde, wenn es darum geht, Unternehmen und Belegschaften fit für die Zukunft zu machen. Unter Agilität im Arbeitsleben werden dabei in der Diskussion unterschiedliche Themenkomplexe wie flexible Arbeitszeit und agile Arbeitsorte (Home-Office, Mobile Office) verstanden. Dieser Beitrag setzt sich mit einer agilen Aufbauorganisation und agilen Arbeitsmethoden auseinander. Der erste Teil legt […]

Arbeitszeit-Urteil des EuGH: Familienunternehmer warnen vor strikter Umsetzung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Arbeitsrecht, Arbeitsrecht 4.0, Arbeitszeit, Consulting, Dienstleistungen, Industrie 4.0, Zeiterfassung

Zurück zur Stechuhr? Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Arbeitszeiterfassung in Deutschland (NZA 2019,683) wirft viele Fragen auf. Die mittelständischen Familienunternehmer haben jetzt vor einer Eins-zu-eins-Umsetzung gewarnt. Verband der Familienunternehmer: Urteil nicht zeitgemäß Peer-Robin Paulus, Leiter Politik und Wirtschaft des Verbands der Familienunternehmer, sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin: „Das Urteil ist eine Zeitreise in […]

Ingenieure und Techniker

Die weibliche Führungskraft – was macht „SIE“ anders?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Arbeitsrecht, Dienstleistungen, Führung, Frauen

Frauen in Führungspositionen haben einen positiven Effekt auf den Unternehmenserfolg. Eine neue Studie der ILO (https://www.ilo.org/global/about-the-ilo/newsroom/news/WCMS_701767/lang–en/index.htm) belegt: ein höherer Anteil von Frauen in Führungspositionen verbessert die Unternehmensperformance und erhöht die Attraktivität als Arbeitgeber. Der Bericht analysiert, warum Frauen in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert sind und zeigt Lösungswege auf. Unternehnem, die auch in Führungsposition auf […]

Datenschutzaudit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Datenschutz, Dienstleistungen

Die am 24. 5. 2016 in Kraft getretene und ab dem 25. 5. 2018 anwendbare DS-GVO enthält keine spezifischen Vorgaben zu Datenschutzaudits. Jedoch werden sich einzelne Vorgaben der DS-GVO, wie etwa detaillierte Regelungen zur Datenschutz-Folgenabschätzung (Art. 35 DS-GVO) oder auch die Anforderungen des Art. 32 DS-GVOan die Sicherheit der Verarbeitung, gezwungener Maßen in dem Prüfkatalog eines Datenschutzaudits unter Geltung […]

Webseitenbetreiber und die DSGVO – alles richtig gemacht?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Consulting, Dienstleistungen

Das müssen Webseitenbetreiber zur DSGVO wissen Die zahlreichen Änderungen, die die DSGVO ab dem 25. Mai 2018 mit sich brachte, treffen jeden Unternehmer und Webseitenbetreiber. Es gibt in fast allen Bereichen des Datenschutzrechts umfangreiche Neuregelungen. Einige sind relativ einfach umzusetzen, andere sind sehr komplex. Unser DSGVO-Special hilft Ihnen dabei, einen Überblick über die Anforderungen der […]