Pre-Employment Screening

Pre-Employment Screening – dürfen Arbeitgeber über Bewerber frei recherchieren?

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Datenschutz, Industrie 4.0

Nach Bewerbern googeln oder Profile in Sozialen Medien durchforsten – jeder fünfte Arbeitgeber hat bereits einen Kandidaten nach einer Internet-Recherche aus dem Bewerbungsverfahren aussortiert. Aber dürfen Personaler aus datenschutzrechtlicher Sicht einen solchen Check durchführen? Vor allem die Profile bei Linkedin (48 Prozent) und Facebook (46 Prozent) nehmen Arbeitgeber beim Bewerber-Check unter die Lupe. Dies ergab […]

DSGVO – Daran gedacht, was Personalabteilungen bei Mitarbeiterdaten beachten müssen?

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Datenschutz

In allen Personalabteilungen müssen seit geraumer Zeit neue Informations-, Auskunfts-, Dokumentations- und Mel​de​pflichten beachtet werden. Tun Sie das auch? Wir raten Ihnen mit Hilfe der folgenden Checkliste zu prüfen, ob die Vorgaben der DSGVO erfüllt werden oder ob evtl. Datenschutzlücken bestehen.   Das Herzstück der seit 25. Mai 2018 geltenden DSGVO sind die erhöhten Transparenz-, […]

DSGVO – Die wichtigsten Fragen & Antworten

Posted on Posted in Consulting, Datenschutz, Dienstleistungen, Digitalisierung

Seit zwei Monaten gilt nun die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: EU-DSGVO) verbindlich für alle Unternehmen. Das umfangreiche Regelwerk bestimmt den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Europäischen Union. Zwar findet auch weiterhin das Bundesdatenschutzgesetz Anwendung. Als Europäische Verordnung steht jedoch die DSGVO über nationalem Recht. Nach wie vor herrscht Unsicherheit und die ersten Wochen haben auch zahlreiche […]

Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft – Was bewegt sich in der Schweiz?

Posted on Posted in Allgemein, Big Data, Consulting, Datenschutz, Dienstleistungen, Forschung, Human Resources Management, Leadership, Verträge

Die im April 2016 verabschiedete Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Ihre Bestimmungen sind in den EU-Ländern direkt anwendbar. Aber auch Schweizer Unternehmen sind von den neuen Regulierungen betroffen, und zwar direkt, wenn Güter oder Dienstleistungen in der EU angeboten werden, und indirekt durch die Beeinflussung des Entwurfs […]