WissZeitVG

Abschaffung der Viertelstellen nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz durch das BAG?

Posted on Posted in Agile Arbeit, Arbeit 4.0, Arbeitsrecht, Arbeitsrecht 4.0, Arbeitsverträge, Arbeitszeit, Arbeitszeitkonto, Öffentlicher Dienst, Personal, Personalplanung, Postdoc, Tarifrecht, Teilzeit, TV-Ärzte, TV-L, TVÖD, UNIKLIK, Universitätsklinik, Verträge, Wissenschaft

Von Professor Dr. Hans Hanau und Wiss. Mitarbeiter Moritz Herrmann, LL. B. [ Der Autor Hanau ist Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg; der Autor Herrmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter ebendort.] Mit dem sprichwörtlichen Federstrich hat das BAG Anfang letzten Jahres Arbeitsverträge für wissenschaftliches Personal mit einem […]

Wie beurteilt das BAG ganz aktuell die vergütungsrechtliche Einordnung ärztlichen Hintergrunddienstes als Rufbereitschaft oder als Bereitschaftsdienst?

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Arbeitszeit, TV-Ärzte, Universitätsklinik

Wie beurteilt das #BAG ganz aktuell die vergütungsrechtliche Einordnung ärztlichen #Hintergrunddienstes als #Rufbereitschaft oder als #Bereitschaftsdienst?

Wie geht es an den UNI-Kliniken in Baden-Württemberg 1,5 Jahre nach der neuen Entgeltordnung?

Posted on Posted in INIKLINIKA Baden-Württemberg, UNIKLIK, Universitätsklinik

Die neue Entgeltordnung sollte ein klares Zeichen für die Attraktivität und Modernität der baden-württembergischen Universitätsklinika setzen. Der Arbeitgeberverband der baden-württembergischen Universitätsklinika e. V. (AGU) und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben die Verhandlungen für eine neue Entgeltordnung für alle nichtärztlichen und nichtwissenschaftlichen Berufsgruppen abgeschlossen. Die Unterzeichnung der Tarifverträge ist erfolgt. Die Entgeltordnung gilt rückwirkend seit dem 1. […]