Wie beurteilt das BAG ganz aktuell die vergütungsrechtliche Einordnung ärztlichen Hintergrunddienstes als Rufbereitschaft oder als Bereitschaftsdienst?

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Arbeitszeit, TV-Ärzte, Universitätsklinik

Wie beurteilt das #BAG ganz aktuell die vergütungsrechtliche Einordnung ärztlichen #Hintergrunddienstes als #Rufbereitschaft oder als #Bereitschaftsdienst?

leadership

LEADERSHIP

Posted on Posted in Führung, Leadership

USE THESE 15 SCIENCE BACKED LEADERSHIP SKILLS TODAY Leaders think differently. The research behind leadership success is clear. What makes a leader different? Here are the science-backed leadership qualities to make you a great leader. What is Leadership? Leadership is the ability to impact and influence others. Many years ago, I had the opportunity to […]

Wie geht es an den UNI-Kliniken in Baden-Württemberg 1,5 Jahre nach der neuen Entgeltordnung?

Posted on Posted in INIKLINIKA Baden-Württemberg, UNIKLIK, Universitätsklinik

Die neue Entgeltordnung sollte ein klares Zeichen für die Attraktivität und Modernität der baden-württembergischen Universitätsklinika setzen. Der Arbeitgeberverband der baden-württembergischen Universitätsklinika e. V. (AGU) und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben die Verhandlungen für eine neue Entgeltordnung für alle nichtärztlichen und nichtwissenschaftlichen Berufsgruppen abgeschlossen. Die Unterzeichnung der Tarifverträge ist erfolgt. Die Entgeltordnung gilt rückwirkend seit dem 1. […]

WissZeitVG

Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) und der immerwährende Streit um befristete Arbeitsverträge an deutschen Hochschulen

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Dienstleistungen, TV-L, Verträge, Wissenschaft

Befristung von Arbeitsverträgen für wissenschaftliche Hilfstätigkeiten Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) ermöglicht – im Gegensatz zum Teilzeitbefristungsgesetz – die Befristung eines Arbeitsverhältnisses mit einer Hilfskraft für die Dauer von bis zu 6 Jahren ohne konkreten Sachgrund. Und genau hier klagen befristet Beschäftigte über die damit einhergehende fehlende Planungssicherheit für sich und ihre Familien. Deshalb wird über befristete […]

TV-L – Tätigkeitsmerkmale mit Qualifikationsbezug in den neuen Entgeltordnungen: Eine Klarstellung hinsichtlich der Qualifikationsebenen?

Posted on Posted in Arbeit 4.0, Arbeitsrecht, Arbeitsrecht 4.0, Eingruppierung, Tarifrecht

Nachdem die Entgeltordnungen zum TVöD (Bund und VKA) in den vergangenen Jahren grundlegend novelliert wurden, ist mit der Tarifeinigung vom 2.3.2019 nunmehr auch die Entgeltordnung TV-L noch einmal in entsprechender Weise weiterentwickelt worden. Die allgemeinen Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst aus den vorstehend genannten Entgeltordnungen enthalten jetzt (EGO TV-L ab 2020) unterhalb der EG 13 Tätigkeitsmerkmale, […]

Bestenauslese, Stellenausschreibung, Bewerberauswahl

Keine Einladungspflicht zur Vorstellung trotz Schwerbehinderung bei Nichterreichen einer Mindestnote

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Bestenauslese, Bewerbung, TVÖD, Verträge

Geht dem öffentlichen Arbeitgeber die Bewerbung einer Schwerbehinderten/gleichgestellten Person zu, so muss er diese nach § 165 S. 3 SGB IX zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Eine solche Einladung ist entbehrlich, wenn die fachliche Eignung offensichtlich fehlt (§ 165 S. 4 SGB IX). Dies kann anzunehmen sein, wenn der Bewerber eine bestimmte Mindestnote des geforderten Ausbildungsabschlusses […]

Impfpflicht

Geimpft oder nicht geimpft – das ist hier die Frage! Was bringt die Impfpflicht bspw. für Zahnärzte?

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Impfpflicht, Infektionsschutzgesetz, Kündigung

Geimpft oder nicht geimpft – das ist hier die Frage! Erst vor wenigen Wochen hat das Bundesverfassungsgericht die grundlegenden gesetzgeberischen Maßnahmen der Vergangenheit zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Gestalt des flächendeckenden Lockdowns als grundgesetzkonform abgesegnet. Diesen Rückenwind nutzt nun die soeben etablierte Ampel-Koalition, um neuartigen Virusvarianten und hohen Inzidenzwerten mit weiteren Maßnahmen entgegenzutreten. Die kürzlich […]

Führung heute: HERRSCHE & DIENE!

Posted on Posted in Arbeit 4.0, Führungskräfte

Führungskräfte sind Entscheider, die sagen, wo`s langgeht. Doch das allein reicht nicht. Heute ist von ihnen eine weitere Rolle gefordert – die des team-orientierten Entwicklungshelfers. Als solcher aber brauchen die „Machthaber“ neue Tugenden, nämlich: Demut und Bescheidenheit.  „Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen.“ Das predigte schon der chinesische Philosoph Laotse. Bezogen auf Führungskräfte […]

KI

Ethik wird bei KI zum Wettbewerbsfaktor

Posted on Posted in Ethik in der Wirtschaft, KI, Künstliche Intelligenz

Wenn Algorithmen unsere Daten verarbeiten, um damit Entscheidungen zu fällen, ist viel Vertrauen gefragt. Wir haben nämlich keinen Schimmer von dem, was bei KI geschieht. Was fehlt? Es sind ethische Richtlinien. Diese werden immer mehr zum Wettbewerbsfaktor. Künstliche Intelligenz und ihre artverwandten Disziplinen wie Machine Learning oder Deep Learning haben mit einem Akzeptanzproblem zu kämpfen, dem Blackbox-Problem. Auf Nutzerprofile […]

Datenschutz und Auskunftsanspruch

Laut BAG muss sich der Auskunftsanspruch nicht auf bestimmte Daten beziehen

Posted on Posted in Datenschutz, DSGVO

BGH, Urteil vom 15.6.2021 – VI ZR 576/19 (LG Köln 19.6.2019 – 26 S 13/18) DSGVO Art. 15; BGB § 362 I Der Auskunftsanspruch gem. Art. 15 I DSGVO erstreckt sich auch auf zwischen den Parteien gewechselte Schreiben, interne Vermerke und Kommunikation oder Korrespondenz mit Dritten, soweit diese jeweils personenbezogene Daten beinhalten. Der Umstand, dass […]

Mehrarbeitszuschläge für Teilzeitbeschäftigte

Gefahr: Im Homeoffice fehlt der soziale Kontakt

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Arbeitsrecht 4.0, Homeoffice

Die Novelle des Infektionsschutzgesetzes sieht vor, dass Beschäftigte, wann immer die berufliche Tätigkeit es zulässt, im Homeoffice arbeiten sollen. Oft wird gar nicht die mobile Arbeit selbst als belastend empfunden, sondern die Arbeitsbedingungen und der mangelnde Kontakt im Homeoffice. Das ergab eine Befragung im Auftrag der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung unter 1.000 Beschäftigten im Homeoffice. Präsenzarbeit […]

Eingruppierung

Die Eingruppierung von Ingenieurinnen/Ingenieuren und staatlich geprüften Technikerinnen/Technikern im TVöD-VKA, TVöD-Bund und TV-L*

Posted on Posted in Beratung, Eingruppierung, Tarifrecht

Inhalt Einleitung Zuordnung zu einem Teil der Vergütungs-/Entgeltordnung; Spezialitätsgrundsatz Bedeutung von Berufsbildern/Abgrenzung Tätigkeitsmerkmale Ingenieurinnen/Ingenieure Tätigkeitsmerkmale Technikerinnen/Techniker Hinweis: Sonstige Angestellte Zusammenfassung Einleitung Die nachfolgenden Ausführungen sollen den für die Eingruppierung zuständigen Stellen als erste Hilfestellung bei der Bewertung der entsprechenden Stellen dienen. Zunächst werden dazu beide Berufsgruppen in die Vergütungs-/Entgeltordnungen des TVöD-VKA, des TVöD- Bund und […]

Die Anerkennung von Zeiten förderlicher Tätigkeit nach § 16 II 4 TV-L setzt nicht als ungeschriebenes Tatbestandsmerkmal voraus, dass der Bewerber bei seiner Einstellung eine Berücksichtigung solcher Zeiten verlangt.

Posted on Posted in Arbeitsrecht, Tarifrecht

BAG (6. Senat), Urteil vom 15.10.2021 – 6 AZR 254/20 Anerkennung förderlicher Tätigkeitszeiten Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) § 16 Abs. 2 Satz 4 Landeshaushaltsordnung (LHO) Rheinland-Pfalz vom 20. Dezember 1971 (zuletzt geändert durch Gesetz vom 26. November 2019, GVBl. S. 333) Amtlicher Leitsatz: Die Anerkennung von Zeiten förderlicher Tätigkeit nach § […]

Kinderträume

Posted on Posted in Dienstleistungen, HR, human resource management, Personal, Spiritualität und Wirtschaft

Kinder von heute träumen von Berufen von gestern. Was ist dran an den Träumen unsere Kinder und was macht die Wirtschaft daraus? Polizist, Lehrer oder Arzt. Das ist eine typische Antwort der Jugendlichen, wenn man sie nach dem Traumberuf fragt. Nicht 1990, sondern heute, 2021. Anfang des Jahres 2020 hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit […]

PERSONALPARTNERSCHAFT – in aller Munde?

Posted on Posted in Arbeit 4.0, Arbeitsrecht, Arbeitsrecht 4.0, Corona

1. Was sind sog. Personalpartnerschaften? Aktuell führt die Corona-Krise dazu, bedingt durch den damit verbundenen „Shutdown“, dass auf der einen Seite in einigen Branchen die überwiegende Anzahl der Mitarbeiter nicht mehr beschäftigt werden kann. Auf der anderen Seite besteht in anderen Branchen ein erheblicher Personalbedarf, der durch die Stammbelegschaft nicht abgedeckt werden kann. Bsp. finden wir […]

Agile Arbeitsmethoden und Deutsches Arbeitsrecht

Posted on Posted in Agile Arbeit, Arbeit 4.0, Dienstleistungen

Agilität ist in aller Munde, wenn es darum geht, Unternehmen und Belegschaften fit für die Zukunft zu machen. Unter Agilität im Arbeitsleben werden dabei in der Diskussion unterschiedliche Themenkomplexe wie flexible Arbeitszeit und agile Arbeitsorte (Home-Office, Mobile Office) verstanden. Dieser Beitrag setzt sich mit einer agilen Aufbauorganisation und agilen Arbeitsmethoden auseinander. Der erste Teil legt […]

Darf mein Arbeitgeber meine Rückkehr aus Home-Office anordnen?

Posted on Posted in Agile Arbeit, Arbeitsrecht, Homeoffice

Mit dieser Frage hat sich das LAG München in seinem Urteil vom 26.08.2021- 3 SaGa 13/21 Unter der Bedingung, dass sich später betriebliche Gründe herausstellen, die gegen das Home-Office sprechen, kann der Arbeitgeber, der seinem Arbeitnehmer (hier: Grafiker) gestattete, seine Tätigkeit im Home-Office auszuüben, seine Weisung ändern und die Rückkehr ins Büro anordnen. 1. Der […]

Schwarz­ar­beit oder doch noch Nachbarschaftshilfe?

Posted on Posted in Allgemein, Dienstleistungen

Das Thema Schwarzarbeit ist vor allem in Bezug auf Handwerkerarbeiten in aller Munde – doch wo liegen die Grenzen zur Nachbarschaftshilfe? Droht etwa schon eine Geldstrafe, wenn beispielsweise ein Maler seinem Nachbarn gegen einen kleinen Obolus beim Renovieren hilft? Nicht solange bei dieser Art der Nachbarschaftshilfe die Hilfsbereitschaft im Vordergrund steht und nicht das Gewinninteresse überwiegt. Was […]

Unternehmensbewertung

Posted on Posted in Dienstleistungen

Ermittlung des Unternehmenswertes Die Unternehmensbewertung ermittelt den Wert eines gesamten Unternehmens oder von Teilen eines Unternehmens. Die Unternehmensbewertung kann bei einem Anteilskauf oder -verkauf stattfinden, bei Private Equity Transaktionen oder auch bei der Investition von Venture Capital. Im Fall von Börsengängen ist die Unternehmensbewertung besonders wichtig. Ebenso von großer Bedeutung ist dir Unternehmensbewertung beim Eintritt […]

Unternehmensberatung für Unternehmen und den öffentlichen Dienst, Eingruppierung, TV-L, TVöD, Stellenbeschreibung, Stellenbewertung, Anforderungsprofil

Wie komme ich zu einem erfolgreichen Leitungsteam

Posted on Posted in Dienstleistungen, Human Resources Management, Leadership

Im Rahmen von Transaktionen entsteht häufig die Notwendigkeit, das Leitungsteam neu zusammenzusetzen. Entscheidend ist dabei, die Auswahlkriterien für das Managementteam an der neuen Strategie und den sich daraus ergebenden benötigten Managementkompetenzen zu orientieren. Wie stellt man aber fest, welche Mitglieder des bestehenden Managementteams die benötigten Kompetenzen mitbringen? Um in dieser Situation fundierte Entscheidungen zu treffen, […]

Befristete Arbeitsverträge

Posted on Posted in Allgemein, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Befristete Arbeitsverträge, Befristungen, Beratung, Consulting, Human Resources Management, Leadership, Verträge

Befristete Arbeitsverträge werden heute fast täglich geschlossen. Unbefristete Arbeitsverträge hingegen werden zunehmend zur Ausnahme. Das Gesetz unterscheidet zwischen Befristungen mit sachlichem Grund und solchen Befristungen, die ohne sachlichen Grund erfolgen. Ohne sachlichen Grund ist eine Befristung nach den Vorgaben des Gesetzgebers lediglich für eine Dauer von bis zu zwei Jahren möglich. Innerhalb dieser Zeit darf […]